Hotline

Rufen Sie uns an
05361 204-0

HERZLICH WILLKOMMEN IM BEREICH DER ZUKUNFT:

Der Umweltbonus der Bundesregierung und der Volkswagen AG1

Profitieren Sie von gleich zwei Vorteilen: Investieren Sie in die Zukunft und erhalten zusätzliche finanzielle Unterstützung! Beim Neuerwerb eines Volkswagen e-Modells profitieren Sie von bis zu 4.000 Euro Umweltbonus.1 Der Umweltbonus1 kann seit dem 02. Juli 2016 geldwert gemacht werden. Dieser Bonus steht Ihnen sogar rückwirkend bis zum 18. Mai 2016 zu. Sie erhalten von Volkswagen für Plug-in-Hybride 1.500 Euro Zuschuss, für reine e-Fahrzeuge sind es 2.000 Euro. Die gleiche Summe können Sie dann nochmals beim Staat beantragen. Hierzu füllen Sie einfach ein Online-Formular auf der Website des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) aus. Dabei helfen wir Ihnen natürlich gerne.

Die Elektrofahrzeuge von Volkswagen.

Unter e-Mobilität verstehen wir weit mehr als nur Elektrofahrzeuge. Deshalb bieten wir zusätzlich ein leistungsstarkes Spektrum an ergänzenden Dienstleistungen, die Ihren Alltag mit dem Elektrofahrzeug von Volkswagen erleichtern.

Reine e-Fahrzeuge: (Umweltbonus bis zu 4.000 €1)

Der neue e-up!2

Umweltbewusstsein und Sparsamkeit gehen beim e-up! Hand in Hand mit Alltagstauglichkeit, hohem Komfort, zahlenreichen Extras und überraschend viel Platz. Der neue e-up! macht auch von innen eine gute Figur. Dank Kombi-Instrument mit Multifunktionsanzeige haben Sie das Wichtigste immer im Blick: zum Beispiel Reichweite, Durchschnittsverbrauch oder Ladevorgang.

Unser aktuelles Angebot zum e-Up

Zum Konfigurator

Der e-Golf.3

Neuste Technik im vertrauten Gewand. Der e-Golf fährt zu 100 % elektrisch und damit lokal komplett emissionsfrei. Er bietet alles, was Sie von einem Golf erwarten. Und noch einiges mehr. Zum Beispiel hoch innovatives Design.

Unser aktuelles Angebot zum e-Golf

Weitere Informationen zur Volkswagen e-Mobilität erhalten Sie auf unserer VW Internetpräsenz

Plug-In Hybride: (Umweltbonus bis zu 3.000 €1)

Golf GTE4

Passat GTE5

Passat GTE Variant6

Fragen über Fragen:

Wer kann den Bonus beantragen?

  • Privatpersonen
  • Unternehmen
  • Stiftungen
  • Körperschaften
  • Vereine

mit Datum des Kauf- oder Leasingvertrages ab 18.05.2016. Das Fahrzeug muss in Deutschland auf den Antragsteller zugelassen werden (Erstzulassung) und mindestens sechs Monate zugelassen bleiben.

Wo kann ich den Antrag stellen?

  • Es steht Ihnen für die Antragstellung ein elektronisches Formular auf der Website des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) zur Verfügung.
  • Der Herstelleranteil in Höhe von 1.500 € bzw. 2.000 € wird bei Fahrzeugkauf direkt als Nachlass auf den Nettokaufpreis gewährt.
  • Der Umweltbonus endet spätestens am 30.06.2019 bzw. mit der Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Welche Unterlagen benötige ich?

Das Antragsverfahren verläuft zweistufig.

  • 1. Stufe: Hochladen des Kauf- oder Leasingvertrages bzw. die verbindliche Bestellung zusammen mit dem elektronischen Antrag. Ist dieser positiv geprüft worden, wird ein Zuwendungsbescheid geschickt.
  • 2. Stufe: Hochladen der Rechnung, sowie eines Nachweises für die Zulassung des Fahrzeugs (Zulassungsbescheinigung Teil I und II ) im elektronischen Verwendungsnachweisverfahren. Ist auch dieser positiv erfolgt die Auszahlung des Bundesanteils am Umweltbonus auf das Konto des Antragstellers.
  • Zu beachten: Der Erwerb muss spätestens neun Monate nach Zugang des Zuwendungsbescheids abgeschlossen und das Fahrzeug erstmal zugelassen worden sein.

Weitere Informationen zum Umweltbonus erhalten Sie unter anderem auch auf der Internetseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle: http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/elektromobilitaet_node.html

Eine Übersicht der weltweiten Ladestationen erhalten Sie hier: https://de.chargemap.com/

1 Der Umweltbonus setzt sich zur Hälfte zusammen aus einer vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29–35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de, sowie einer von der Volkswagen AG gewährten Prämie. Die Auszahlung des Anteils des BAFA erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30.06.2019. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns.

2 Stromverbrauch e-up!, kWh/100 km: kombiniert 11,7; CO2-Emissionen kombiniert, g/km: 0 (bezieht sich auf den CO2-Ausstoß beim Fahren, die gesamten CO2-Emissionen hängen von der Herkunft des Stroms ab. Volkswagen empfiehlt daher die Verwendung von Ökostrom), Effizienzklasse A+. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

3 Stromverbrauch des e-Golf in kWh/100 km: kombiniert 12,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0 (bezieht sich auf den CO2-Ausstoß beim Fahren, die gesamten CO2-Emissionen hängen von der Herkunft des Stroms ab. Volkswagen empfiehlt daher die Verwendung von Ökostrom), Effizienzklasse A+.** Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

4 Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,7 – 1,5; Stromverbrauch in kWh/100 km: 12,4-11,4; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 39-35. Effizienzklasse: A+. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

5 Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 1,8 und 1,7, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert zwischen 13,1 und 12,5, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 40 und 38, Effizienzklasse: A+. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

6 Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 1,8 und 1,7, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert zwischen 13,2 und 12,7, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 40 und 38, Effizienzklasse: A+. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Online-Termin

Zur Online-Terminvereinbarung

Rufen Sie uns gerne an

05361 204-0

Schreiben Sie uns

Zum Kontaktformular